3 Wege die Eichel unempfindlich zu machen (desensibilisieren)

Wenn du im Bett zu früh kommst, dann hast du wahrscheinlich auch eine sensible Eichel und fragst dich, wie du sie desensibilisieren kannst.

Ich bin diesen Weg auch schon gegangen und werde dir in diesem Artikel die 3 Möglichkeiten zeigen, wie du deine Eichel weniger empfindlich machen kannst.

Du wirst auch erfahren, um wie viel länger man dadurch durchhalten kann und welche Erfahrung ich damit gemacht habe.

Wie mache ich meine Eichel unempfindlicher? 

Die 3 wichtigsten Wege die Eichel unempfindlich zu machen sind:

  1. Verzögerungsmittel auf Basis von Lidocain, Prilocain oder Benzocain benutzen.
  2. Beschneidung mit Entfernung des Vorhautbändchens.
  3. Denervation – Durchtrennung der Nerven, die zur Eichel führen.

Lass uns jetzt jede Option etwas genauer anschauen.

Nie Mehr Zu Früh Kommen beim Sex? Gratis Gespräch mit mir!

Hi! Ich bin David. Danke für das Lesen meines Blogs.

Hast du es mittlerweile geschafft, im Bett so lange durchhalten zu können, wie du willst?

Wie Du vielleicht schon weißt, helfe ich Männern mit vorzeitiger Ejakulation bereits seit 6+ Jahren dabei, im Bett 20-60 Minuten länger durchzuhalten und dabei die besten Erektionen zu haben. (Ohne Pillen und Sprays..)

Bislang habe ich den Kurs “10 Schritte Bettrocker verkauft, und so vielen Männern geholfen. Doch der Kurs wird bald vom Verkauf genommen.

GRUND: Ich habe gemerkt, dass ich Männern mit vorzeitiger Ejakulation einfach viel besser und schneller helfen kann, wenn ich mit ihnen 1-zu-1 arbeite, also persönlich als dein Länger Durchhalten Coach.

Die typischen Probleme, die wir meist schnell lösen können sind folgende:

  • Vorzeitige Ejakulation
  • Schwache Erektionen
  • Freundin kommt nicht zum Orgasmus
  • Probleme beim Frauen kennenlernen und verführen

Weil Du beim Coaching meine ungeteilte Aufmerksamkeit bekommst, kannst Du deine Ziele sehr schnell und sicher erreichen.

Wenn das für dich interessant klingt und du schnelle Resultate willst, können wir uns für 15-30 Minuten vollkommen unverbindlich über Telefon/WhatsApp unterhalten.

Fordere Dein kostenloses Erstgespräch mit mir an:

Fülle einfach dieses Formular aus und ich melde mich bei dir so schnell wie möglich:

*Ich benötige deine Telefonnummer NUR für die Terminfindung und gebe diese NICHT an Dritte weiter. Bitte Landesvorwahl mit angeben.

1. Eichel unempfindlich machen durch Verzögerungsmittel

Der schnellste Weg die Empfindlichkeit der Eichel zu verringern ist Sprays oder Cremes zu benutzen, die Lidocain oder Prilocain als Wirkstoff haben (Verzögerungsmittel).

Lidocain und Prilocain sind lokale Anästhetika und haben eine betäubende Wirkung auf den Penis, sodass man “nichts spürt” und länger kann.

Xylocain Spray

Um die Eichel unempfindlich zu machen trägt man 10-15 Minuten vor dem Sex die Creme oder das Spray auf die Eichel und die Vorhaut auf, wäscht sie dann ab und kann Sex haben.

Sobald die betäubende Wirkung einsetzt, hat man ein 30-40 Minuten Zeitfenster, in dem man etwas länger kann.

Doch aufgrund folgender Nachteile brechen die meisten die Anwendung schnell ab:

  • Penis fühlt sich an wie eingefroren. Unangenehmes Gefühl. Es fühlt sich an, als hätte mach plötzlich keinen Penis.
  • Sex muss man exakt planen. Man muss 15 Min vor dem Sex auftragen und sofort das “Zeitfenster nutzen”, weil die Wirkung nach 30-40 Min weg ist. Was aber wenn sie dir spontan einen blasen will oder du sie in der Küche spontan nehmen willst? Rennst du dann ins Badezimmer, trägst das Zeug auf, wartest 15 Minuten bis es wirkt und kommst dann zurück?
  • Erektionsprobleme. Wenn der Penis “wie eingefroren” ist und man nichts spürt, dann kann man die Erektion nicht mehr so einfach halten und muss warten bis die Wirkung nachlässt. Doch dann ist der verzögernde Effekt auch weg.
  • Man muss alles entweder versteckt im Badezimmer machen (und 15 Minuten lang Sex verweigern) oder man muss unangenehme Fragen beantworten: was das komisch riechende Zeug ist und warum du es benutzt.

2. Eichel Empfindlichkeit senken durch Beschneidung

Der zweite Weg die Empfindlichkeit im Penis zu senken ist eine radikale Beschneidung mit gleichzeitiger Entfernung des Vorhautbändchens zu machen.

Beschneidungsstile - der LOW & TIGHT Beschneidungsstil senkt die Empfindlichkeit der Eichel am meisten
Beschneidungsstile – der LOW & TIGHT Beschneidungsstil senkt die Empfindlichkeit der Eichel am meisten

BESCHNEIDUNG KURZINFOS

Die Idee: die sensible Vorhaut wird weggeschnitten, die Eichel wird freigelegt, härtet sich ab, wird unempfindlich und man kann länger Sex haben.

Realität: weniger Gefühl im Penis, ohne dass man länger kann.

Die Eichel wird durch die Beschneidung im LOW & TIGHT Stil zwar viel weniger empfindlich, jedoch hält man dadurch seltsamerweise nicht länger durch. Studien mit beschnittenen und unbeschnittenen Männern konnten bestenfalls eine Steigerung um 1-2 Minuten verzeichnen.

Wenn man nicht beschnitten ist, dann bleibt die Eichel immer von der Vorhaut bedeckt, sodass sie geschützt ist und sehr empfindlich bleibt.

Durch die Beschneidung wird die Eichel aber freigelegt, sodass sie sich immer an der Unterhose reibt und sich so mit der Zeit etwas abhärtet.

In den ersten Wochen nach der Beschneidung wird sich die Eichel ungewohnt und sensibel anfühlen, doch schon bald wird sie sich abstumpfen und man merkt gar nicht mehr den Unterschied zu früher.

Außerdem werden bei der Entfernung der Vorhaut und des Vorhautbändchen auch die vielen Nervenendigungen entfernt, die sonst beim Sex stimuliert wären. Wenn sie aber größtenteils weg sind, können sie auch weniger “Signale” ans Gehirn senden, sodass die ist die Empfindlichkeit deutlich reduziert wird.

Kann man dadurch aber länger?

Da muss ich dich leider enttäuschen – sowohl meine eigene Erfahrung als auch zahlreiche Studien mit beschnittenen und unbeschnittenen Männern zeigen – die Durchhaltezeit im Bett ändert sich durch eine Beschneidung nicht.

Man kann genau so lange oder so kurz wie vorher. Auch dann, wenn man versucht die Eichel durch grobe Unterhosen oder ähnliche Ideen abzuhärten oder abzustumpfen.

Selbst wenn man versucht die Eichel absichtlich abzuhärten und ihre Nervenendigungen abzutöten, wird es nichts bringen, weil die inneren Nerven sich immer an die Eicheloberfläche schlagen werden, egal wie man versucht sie abzuhärten.

Alles in allem scheint nicht die empfindliche Eichel das Problem zu sein, sondern andere Faktoren wie genetische Veranlagung, Prostata und andere. Mehr Infos hier: 5 Ursachen für vorzeitigen Samenerguss.

3. Eichel dauerhaft desensibilisieren durch Nerventrennung

Der dritte Weg die Eichel unempfindlich zu machen ist eine sogenannte Denervation durchzuführen (auch bekannt als selektive Nerven-Resektion).

Illustration der Operation bei vorzeitiger Ejakulation: Selektive Resektion der Dorsalnerven

DENERVATION KURZINFOS

Die Idee: die Eichel-Nerven werden durchtrennt, sodass man weniger spürt und länger kann.

Realität: weniger Gefühl im Penis, ohne dass man länger kann.

Ähnlich wie bei der Beschneidung, haben viele Patienten keinen Erfolg mit der Denervation gegen vorzeitige Ejakulation. Der Penis wird durch die Durchtrennung der Eichel-Nerven zwar dauerhaft desensibilisiert, jedoch erhöht sich die Durchhaltezeit im Bett nur wenig und springt schnell auf die alten Werte zurück. Man “spürt zwar weniger”, kann die Ejakulation aber dennoch nicht hinauszögern.

Denervation ist eine Operation, die in Russland gemacht wird und bei der die Nervenäste, die zur Eichel führen durchtrennt werden.

Normalerweise ist die Eichel durch mehrere Nerven mit dem Nervensystem verbunden, diese laufen oben am Schaft entlang und innervieren die Eichel (siehe Bild oben).

Werden diese Nerven nun durchgeschnitten, dann wird die Eichel vom Nervensystem abgekoppelt, sodass sie keine Signale mehr senden kann und dauerhaft desensibilisiert wird.

Kann man nach einer Denervation dann länger durchhalten?

Auch hier muss ich dich etwas enttäuschen. Die Logik hinter der Operation ist zwar vielversprechend – Nerven durchtrennen → weniger Empfindungen → länger durchhalten. Doch in der Praxis ist die dazu gewonnene Ausdauer nur gering – trotz geringerer Empfindlichkeit im Penis.

Ja, das ist das überraschende – trotz eines dauerhaft desensibilisierten Penis erhöht sich die Durchhaltezeit bei vielen nur geringfügig. Hier ist ein frischer Erfahrungsbericht, das auf einem russischen Forum gepostet wurde:

Ich habe bei euch die selektive Denervation der Eichel mit Entfernung der Vorhaut machen lassen.
Vor der Operation konnte ich mit betäubenden Kondomen den Geschlechtsverkehr um 2-3 Minuten verlängern.
Es schien, dass die Operation definitiv helfen sollte.
Die Operation an sich verlief gut.
Es gefiel mir gut anfangs eine unempfindliche Eichel zu haben und beschnitten zu sein – sehr praktisch, die Drüsen sind weg, der Geruch ist weg, unkomplizierte Hygiene.
Doch die Dauer des Geschlechtsverkehrs verlängerte sich nur am Anfang, leicht, und der Effekt ist jetzt komplett weg
. Ergo:

– Ich werde nicht mehr jünger
Die Eichelempfindlichkeit ist weg.
– Meine Ausdauer beim Sex ist aber jetzt genau wie früher.
Und es wird immer schwieriger, eine Erektion zu bekommen.

Quelle

4. Eichel abhärten Methoden um später zu kommen

Wie ich oben bereits erklärt habe, bringt das Abhärten der Eichel keinen Vorteil, wenn man im Bett später kommen will.

Sowohl Studien als auch Erfahrungen der Männer im Netz, als auch meine persönliche Erfahrung mit Beschneidung und Eichel-Abhärten zeigen: man kommt maximal 1-2 Minuten später, wenn man die Eichel weniger empfindlich macht.

Wenn Später Kommen also dein Ziel ist, dann wird Eichel abhärten nichts bringen und deine Zeit wäre viel besser mit erprobten Später Kommen Methoden genutzt sein.

Später kommen ist aber nicht der einzige Grund, warum manche Männer ihre Eichel abhärten wollen. Manchen Männern geht es weniger darum, später ejakulieren zu können, sondern mehr um das Beseitigen der unangenehmen Überempfindlichkeit der Eichel.

Einige unbeschnittene Männer haben zwar kein Problem mit dem zu früh Kommen, verspüren jedoch Diskomfort, wenn die empfindliche Eichel frei wird und angefasst wird.

Das kann beispielsweise beim Blowjob der Fall sein – Blasen gehört bei den meisten unverzichtbar zum Sex dazu, doch diese Praktik kann nicht genossen werden, weil die Eichel einfach zu empfindlich ist.

Wenn man dann als nicht beschnittener Mann keine Beschneidung durchführen will und dennoch die Eichel abhärten möchte, dann kommen diese zwei Abhärte Methoden in Betracht: Vorhaut Zurückhalte Ringe oder Vorhautklemmen.

Vorhautklemme zum Eichel abhärten

Vorhautklemme zur Abhärtung der Eichel, um sie weniger sensibel zu machen und längeren Sexakt zu ermöglichen (funktioniert nicht).

Eine Vorhautklemme soll die Eichel dadurch unempfindlich machen, dass sie diese bei unbeschnnittenen Männern freilegt und sie sich durch das Reiben an dem Stoff des Oberteils der Vorhautklemme im Alltag nun abstumpfen kann.

Diese Methode zum Abhärten der Eichel zwecks länger durchhalten beim Sex bringt zwar rein gar nichts (sorry), wurde aber 2005 vom Herrn Rexin Clemens patentiert.

Wie genau funktioniert die Vorhautklemme?

Die Vorhautklemme besteht aus regulärer Baumwolle und teilt sich in 2 Teile.

1. Der Rumpfteil. Der Rumpfteil besteht aus der Vorhautklemme, welche um die zurückgezogene Vorhaut gewickelt und dann mit den Klettverschlüssen verschlossen wird, sodass die Vorhaut zurückgezogen bleibt und die Eichel frei liegt.

2. Die Mütze. Dann wird oben auf die freiliegende Eichel das Oberteil der Erfindung gelegt und ebenfalls durch die Klettverschlüsse in Platz gehalten. Dieses Oberteil der Vorhautklemme – die Mütze – soll nun die Eichel durch ständige Reibung abhärten und unempfindlicher machen.

Die Vorhautklemme soll so auf der Arbeit und im Alltag getragen werden.

In der Patentbeschreibung steht, dass die Wirkung sich nach regelmäßigem Tragen der Vorhautklemme zeigen soll. Wir wissen jedoch aus Studien und aus unzähligen Erfahrungsberichten, dass diese Art Abhärtung der Eichel nicht zum Länger Durchhalten im Bett führt.

Genau wie nach einer Beschneidung stumpft dadurch die sensible Eichel zwar ab, ja, sie wird weniger empfindlich, ja, aber die Durchhaltezeit im Bett bleibt dieselbe. Laut Studien kann man durch Abhärten der Eichel maximal 1-2 Minuten mehr Ausdauer erwarten.

Yvex – die Schleuse zum Zurückhalten der Vorhaut zwecks Abhärtung der Eichel

Yvex ist ein relativ neues Produkt auf dem Markt und basiert auf demselben Prinzip wie auch die Vorhautklemme: Vorhaut zurückgezogen in Platz halten, damit die Eichel frei liegt und abstumpfen kann.

Yvex ist eine Art Schleuse, die wie ein offenes Kondom aussieht und die Vorhaut zurückhalten soll:

Das “Verzögerungsprodukt” wird bei Amazon angeboten und funktioniert leider genau so wenig wie die Vorhautklemme.

Zum einen bringt das Abhärten der Eichel nichts gegen vorzeitige Ejakulation, was schon 100-fach durch Studien und Erfahrungen bewiesen wurde.

Zum anderen macht das Produkt auch nicht immer was es soll: die Eichel zurückgezogen zurückhalten, da es laut Erfahrungsberichten leicht verrutscht.

Eine Liste mit Methoden gegen zu schnelles Ejakulieren findest du übrigens hier: Ich komme beim Sex zu früh – was tun?

Meine Erfahrung mit Eichel Empfindlichkeit verringern

MEINE ERFAHRUNG IN KÜRZE

Verzögerungsmittel – Lustkiller, zu umständlich und wenig effektiv. Beschneidung und Denervation brachten mir zusammen höchstens 2 Minuten mehr. Später fand ich eine bessere Lösung (siehe unten) .

Vor vielen Jahren dachte ich auch, dass ich eine überempfindliche Eichel habe und wollte sie unempfindlicher machen, um länger zu können.

Deswegen habe ich ALLES ausprobiert: zuerst Verzögerungsmittel, dann die Beschneidung und dann die Denervation.

Doch es half nichts.

Die Verzögerungsmittel waren OK beim Masturbieren, doch BEIM SEX kompletter Lustkiller, weil man 1) mit eingefrorenem Penis leicht die Erektion verliert, 2) den Sex exakt planen muss und 3) unangenehme Fragen beantworten muss. Außerdem ist das Zeug unangenehm auf den Händen und schmeckt widerlich.

Es gibt viel bessere Wege länger durchzuhalten.

Meine Leser schreiben mir auch, dass die Verzögerungssprays und Cremes nicht die Lösung sind.

Die Beschneidung hat mir auch wenig gebracht. Hoffnungen waren groß, doch das Resultat nur 1-2 Minuten länger, bestenfalls. Und zweitens – man spürt viel weniger beim Blowjob, macht einfach weniger Spass als damals mit der Vorhaut.

Nachdem die Beschneidung nichts brachte, war ich zu 100% überzeugt, dass die Denervation aber dann helfen würde. Doch das Resultat war so ähnlich wie auch bei vielen anderen: deutlich herabgesetzte Empfindlichkeit, ABER nur maximal 1-2 Minuten mehr.

Von all den Methoden zur Abhärtung der Eichel könnte ich also nur die Beschneidung empfehlen. Aber nicht, weil du dann länger kannst (kannst du ja nicht), sondern wegen einfacher Hygiene, falls sie dir wichtiger als der Verlust an Empfindlichkeit ist.

Warum Penis Desensibilisierung nichts bringt und was du stattdessen machen solltest, wenn du länger können willst

Wie du sehen kannst, hilft es rein gar nichts, die Empfindlichkeit der Eichel operativ zu verringern, weil man dann immer noch zu früh kommt.

Verzögerungsmittel sind auch keine Lösung, weil man mit eingefrorenem Penis leicht die Erektion verlieren kann, Sex exakt planen muss und unangenehme Fragen beantworten muss. Außerdem ist das Zeug unangenehm auf den Händen und schmeckt widerlich.

Es gibt aber einen viel besseren Weg, im Bett länger durchzuhalten. Ich habe ein System entwickelt, wie man ohne Sprays, ohne Cremes und ohne gefährliche Operationen im Bett länger durchhalten kann.

Das System besteht aus 10 simplen Schritten und ich bringe Männern schon seit 6+ Jahren bei, wie man 20-60 Minuten länger durchhalten kann im Bett. Wenn es dich interessiert, kannst du hier genaueres Erfahren: 10 Schritte Bettrocker – 10 Schritte, die dich zwingen im Bett 20-60 Minuten länger durchzuhalten.

Klick auf den Link, wir sehen uns dort

-David

David
 

Ca. 30% aller Männer kommen zu früh beim Sex. Deswegen habe ich einen simplen 10 Schritte Prozess entwickelt, der ihnen hilft im Bett länger durchzuhalten, sodass sie ihren Partnerinnen den besten Sex ihres Lebens bieten können.

Wir nutzen Cookies, um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, akzeptieren die Cookies aber erst, wenn du auf "Akzeptieren" klickst. Mehr Infos

Wir besuchen Google-Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst. Weiterhin wird über Cookies ermittelt, welcher unserer Partner dir geholfen hat, unsere Seite zu finden. Wenn du möchtest, kannst du hier deine Cookies jederzeit deaktivieren.

Schließen