Vorzeitiger Samenerguss und Ernährung: 8 wichtige Lebensmittel

Manche Lebensmittel machen uns gesund, andere krank. Wie sieht es aber mit vorzeitigem Samenerguss und Ernährung aus? Gibt es Lebensmittel, die dich länger durchhalten oder zu früh kommen lassen?

Ich bringe Männern mit vorzeitiger Ejakulation seit 6+ Jahren bei, wie man im Bett länger durchhält und zeige dir heute das einzige Lebensmittel, mit dem man wirklich länger durchhalten kann.

Du erfährst auch andere wichtige Infos zur Ernährung bei vorzeitigem Samenerguss:

  • ✅ 1 Lebensmittel um länger zu können und 1 für die besten Erektionen
  • ❌ 6 Lebensmittel, die zu vorzeitigem Samenerguss beitragen und vermieden werden sollten.

Alkohol: das einzige “Lebensmittel” das gegen vorzeitigen Samenerguss hilft

Paar hat Sex nach Weinkonsum. Mit Alkohol länger können ist möglich - jedoch mit dem Nachteil, dass die Erektion schlechter wird.

#1 – Alkohol

Streng genommen ist Alkohol natürlich kein Lebensmittel, dennoch ist es ein Teil unserer Ernährung und darf auf unsere Liste.

Und das Gerücht ist wahr: mit Alkohol kann man wirklich etwas länger (wenn die Erektion noch möglich ist). Die Samenerguss-verzögernde Wirkung ist nicht so stark wie bei den Verzögerungssprays und -Cremes, ist aber spürbar.

Normalerweise können nur die Männer mit Alkohol länger durchhalten, die sehr starke und stabile Gesundheit haben und nur eine leichte Form vorzeitiger Ejakulation haben.

Warum können Männer mit Alkohol länger beim Sex?

Männer können mit Alkohol zum einen deswegen länger, weil Alkohol den Kopf, die Sorgen und Ängste abschalten kann. Zum anderen wirkt sich Alkohol auf das zentrale Nervensystem aus und verlangsamt die Hirnaktivität, die zum Erreichen des Orgasmus erforderlich ist.

Eine super Lösung gegen zu schnelle Ejakulation, oder?

Naja, nicht ganz.

Alkohol steigert das Wollen, aber mindert das Können” 😞

Altes Sprichwort

Das größte Problem mit Alkohol trinken, um länger durchzuhalten, ist, dass kleine Mengen nichts bringen, große Mengen aber die Erektion ausschalten, auch wenn sonst die Ernährung stimmt. Wie man schön sagt “Alkohol steigert das Wollen, mindert aber das Können”.

Genau aus diesem Grund habe ich Alkohol damals auch nicht benutzen können um länger durchzuhalten. (Es gibt viel bessere Wege dafür…)

Können andere Lebensmittel bei vorzeitigem Samenerguss helfen?

Die Ernährung spielt bei zu früh Kommen zwar eine große Rolle (lese unten), dennoch ist kein anderes Lebensmittel dafür bekannt bei vorzeitigem Samenerguss helfen zu können.

Und hier ist warum:

Damit irgendein Mittel, Medikament oder Lebensmittel dir helfen kann im Bett länger durchzuhalten, muss es eines dieser 3 Effekte haben:

  • die Eichel weniger empfindlich machen
  • den Neurotransmitter Haushalt im Gehirn ändern (Serotonin)
  • oder die Krankheit ausheilen können, die den vorzeitigen Samenerguss verursacht, z.B. Prostatitis

Alkohol wirkt bei vorzeitigem Samenerguss, weil es in den Neurotransmitter Haushalt eingreift – das aber sehr aggressiv, sodass auch die Erektion daran leiden muss.

Alle anderen Lebensmittel können aber weder die Eichel unempfindlich machen, noch den Serotonin-Haushalt ausreichend beeinflussen, noch Krankheiten ausheilen oder andere Ursachen frühzeitiger Ejakulation beseitigen.

Wenn du also nach einem Lebensmittel suchst, was du essen würdest, und dann stundenlang durchhalten könntest – dann wirst du nichts dergleichen finden.

Ernährung spielt bei vorzeitigem Samenerguss aber dennoch eine große Rolle. Denn es gibt Lebensmittel die deine sexuelle Power und somit Erektion und die Ausdauer allgemein verbessern oder aber ausradieren können.

Das nächste Lebensmittel muss täglich auf der Menu-Liste eines jeden stehen, der länger durchhalten und eine perfekte Erektion haben will.

#2 – Fleisch

Fleisch: das Lebensmittel für mehr Ausdauer im Bett und härtere Erektionen

Das schlimmste, was du für deine sexuelle Power, Erektionen und Ausdauer machen kannst ist vegan oder vegetarisch zu werden.

Im Vergleich zu den Männern, die sich viel von Fleisch ernähren, haben alle veganen Männer viel weniger Testosteron (1)Hill PB, Wynder EL. et al. Effect of a vegetarian diet and dexamethasone on plasma prolactin, testosterone and dehydroepiandrosterone in men and women. Link (2)B J Howie et al. Dietary and hormonal interrelationships among vegetarian Seventh-Day Adventists and nonvegetarian men Link , weniger Muskeln, aber auch weniger Lust auf Sex, schlechtere Erektionen und auch weniger Ausdauer (3)Raben A et al. Serum sex hormones and endurance performance after a lacto-ovo vegetarian and a mixed diet. Link.

Fleisch – besonders hochqualitatives Fleisch mit gutem Fettanteil – ist das wichtigste Lebensmittel für gesunde Testosteron-Produktion, Libido, und Ausdauer.

Wenn du bereits Fleisch isst, super – aber du kannst deine Ernährung höchstwahrscheinlich sogar noch optimieren, indem du den Fleisch-Konsum erhöhst. Normalerweise essen Männer weniger Fleisch als optimal.

Je mehr qualitatives Fleisch mit viel Fett in deiner Ernährung vertreten ist, desto besser wird dein Sexleben sein.

Wie kann Fleisch die Ausdauer verbessern?

Hast du schon mal gemerkt, dass du nach einem großen saftigen Steak mit gut Fett dran am nächsten Morgen mit einer extra harten Erektion aufwachst? Viele berichten von diesem Phänomen.

Fleisch wirkt Wunder für Sex und Potenz. Hier ist warum.

Körperliche Ausdauer – ob beim Sport oder beim Sex – braucht Energie, die aus der Nahrung kommen muss. Und Fleisch ist kritisch wichtig für die Energieproduktion:

  • Die Fette im Fleisch liefern gesundes Cholesterin, aus dem das männliche Power-Hormon Testosteron produziert wird.
  • Die Proteine im Fleisch bauen deine Muskeln auf und halten sie gesund.
  • Die im Fleisch enthaltenen Aminosäuren wie L-Carnitin, Kreatin, Carnosin, Coenzym Q10, Vitamin B12 und andere sind fester Bestandteil in der Energie-Produktionskette.

Wenn du dich “normal” ernährst, dann ist dein Fleisch-Konsum höchstwahrscheinlich sub-optimal. Darum kannst du den Fleisch-Konsum einfach verdoppeln oder verdreifachen und du wirst mehr Energie allgemein haben, mehr Kraft und mehr Ausdauer – sowohl beim Sport als auch im Bett.

Ich persönlich esse täglich 300-600 g Fleisch und merke immer den Leistungssteigernden Effekt – körperlich und mental. Meine Ernährung besteht zu ca. 60-80% aus Fleisch.

Allerdings ist es wichtig, dass das Fleisch von guter Qualität ist und wenig verarbeitet ist. Hier sind 3 Tipps zum Fleischkauf und Verzehr:

  • Kauf kein mariniertes Fleisch – es wird meist die niedrigste Qualität haben.
  • Je mehr Fett dran desto besser – mehr Testosteron für dich(4)Jeff S. Volek et al. Testosterone and cortisol in relationship to dietary nutrients and resistance exercise Link.
  • Versuch den Verzehr von Fleisch und Kohlenhydraten zu trennen – so wird es am besten verdaut. Fleisch und Proteine brauchen zur Verdauung ein saueres Milieu, während Kohlenhydrate basisches Milieu brauchen. Wenn du also gleichzeitig viele Kohlenhydrate (z.B. großer Teller Nudeln) und Fleisch isst, dann wird die Verdauung nur halb so gut sein.

Ich esse mein Fleisch am liebsten komplett ohne alles – beste Verdauung, mehr Effekt. Außerdem esse ich Fleisch schon seit 3 Jahren roh (nur Bio Fleisch oder von geprüften Bauern). Wenn du mehr Infos dazu brauchst, schreib mir per Kontaktform.

❌ 6 Lebensmittel die zu vorzeitiger Ejakulation beitragen

Folgende 6 Arten Lebensmittel sollte man aus der Ernährung streichen oder zumindest reduzieren, wenn man gesunde Libido, Erektionen und Ausdauer im Bett haben will. Wenn du bereits an vorzeitigem Samenerguss leidest, dann werden sie dazu beitragen, dass das Problem sich verstärkt:

  1. Vegane und vegetarische Lebensmittel, insbesondere pflanzlicher Fleischersatz
  2. Lebensmittel mit viel Zucker
  3. Alle Lebensmittel “aus der Dose”
  4. Alkohol (reduzieren)
  5. Frittierte Lebensmittel (Pommes & Co.)
  6. Pflanzliche Öle

❌ #1 Vegane und vegetarische Lebensmittel, Fleischersatz

Entgegen der geläufigen Meinung sind vegane und vegetarische Lebensmittel dem Fleisch-Konsum mehrfach unterlegen. Das gilt sowohl für allgemeine Gesundheit, als auch für mentale und sexuelle Gesundheit (Ausdauer und Erektion).

Die Vorteile einer Fleisch-dominanten Ernährung habe ich oben bereits erklärt. Vegane Ernährung hat aber noch weitere Nachteile, die bei vorzeitiger Ejakulation unverzeihlich sind:

  • Vegane Nahrung wird schlecht verdaut, sodass man nicht alle nötigen Aminosäuren, Vitamine und Fette bekommt, die für die sexuelle Gesundheit kritisch wichtig sind. Im Klartext: schwächere Erektionen und weniger Lust auf Sex.
  • Die Verdauungsstörungen führen oft zu Blähungen und übel riechenden Abgasen – dem Pupsen. Aufgeblähter Bauch und die Gefahr, jeden Moment eine stinkende Wolke ablassen zu können wird dein Selbstbewusstsein im Bett nochmals mindern und zu Ängsten und Spannung führen, welche wiederum nachweislich die vorzeitige Ejakulation begünstigen.
  • Veganer und Vegetarier haben laut Studien höhere Stress-Hormone-Werte (Cortisol, Adrenalin) und sind allgemein ängstlicher und depressiver als Fleisch-Esser. Und wie du schon weißt, Stress-Hormone und Ängste führen zu Anspannungen und verkürzen die Ausdauer im Bett bzw. beschleunigen den Samenerguss. → Wenn du wegen deiner veganen Ernährung ständig ängstlich und depressiv bist, wirst du nichts gegen vorzeitigen Samenerguss ausrichten können.

Als ob das nicht schon reichen würde, kommen noch die Gesundheitsgefahren durch die vegane Beyond-Meat Fleisch-Ersatz Industrie.

Fleisch-Ersatz wie Beyond Meat ist höchst ungesund, weil es allerlei schlecht verdauliche und toxische Zutaten und Geschmacksverstärker enthält:

  • Erbsenproteinisolat
  • Rapsöl (höchst ungesund, wie alle anderen pflanzlichen Öle auch)
  • Raffiniertes Kokosnuss (raffiniert = chemisch verarbeitet)
  • Geschmacksverstärker und Aroma
  • Stabilisatoren (Cellulose, Methylcellulose, Gummi Arabicum, Kartoffelstärke)
  • Antioxidationsmittel wie: Essigsäure und Ascorbinsäure)
  • Farbstoffe
  • Pflanzliches Glycerin
  • Bernsteinsäure
  • modifizierte Pflanzenstärke
  • Palmöl
  • Hefeextrakt
  • und viel mehr.

Wenn du gute Erektionen und Ausdauer im Bett haben willst, dann halt dich fern von diesem unnatürlichen höchst ungesunden Zeug.

❌ #2 Lebensmittel mit viel Zucker

Alles, was viel Zucker enthält, ist auf Dauer schlecht für die Herzgesundheit und sexuelle Gesundheit: süße Getränke, Donuts, Eis, Süßigkeiten.

Erhöhter Zuckerkonsum führt immer zu einem schnellen akuten Testosteronabfall. Bei Männern, die in einer Studie 75g Zucker konsumierten, fiel das Testosteron um 25% und blieb so vermindert für weitere 2 Stunden. (5)Caronia LM et al., Abrupt decrease in serum testosterone levels after an oral glucose load in men: implications for screening for hypogonadism. Link

Und beim Sex kann man nie genug Testosteron haben. Die Rechnung ist einfach: weniger Testosteron, weniger Erektion, weniger Ausdauer, mehr zu früh Kommen.

Zweiter Grund, den Zuckerkonsum zu reduzieren: Zuckerkrankheit.

Der regelmäßige Konsum von Zucker und Kohlenhydraten erhöht die Gefahr von Diabetes. Und wie ich in diesem Artikel erläutert habe, kann Diabetes eine Ursache für vorzeitigen Samenerguss sein: 5 Ursachen vorzeitiger Ejakulation

❌ #3 Lebensmittel “aus der Dose”

Alles, was verarbeitet ist und aus der Dose kommt und verarbeitet ist, ist schlecht für die sexuelle Gesundheit. Dazu gehören Dosensuppen, Fertiggerichte, Würstchen usw. Hier ist warum:

  • Lebensmittel aus der Dose enthalten ungesunde Konservierungsstoffe, damit sie länger halten.
  • Für Konserven werden billige Lebensmittel von geringer Qualität genommen.
  • Durch die Verarbeitung und Verpackung werden ungesunde Schadstoffe produziert, die du in deinem Körper nicht brauchst.

Eine neue Studie hat gezeigt, dass ultra-verarbeitete Lebensmittel das Risiko an Herz-Kreislauf- und zerebrovaskulären Erkrankungen zu erkranken erhöht. (6)Ultra-processed food intake and risk of cardiovascular disease: prospective cohort study (NutriNet-Santé) BMJ

Und wie du dich erinnerst: Probleme mit Herz ist ein Synonym für Erektionsstörungen → und 44% der Männer mit Erektionsstörungen leiden an vorzeitiger Ejakulation.

Simple Regel: je mehr unbekannte Zutaten du auf der Verpackung liest, desto ungesünder ist das Lebensmittel.

❌ #4 Alkohol

Auch wenn Alkohol kurzfristig den Samenerguss etwas verzögern kann, so führt der langfristige Konsum zu Problemen beim Sex.

Eine Studie untersuchte das Sexverhalten der Alkoholiker und stellte fest, dass ganze 72% der regelmäßigen Trinker eine oder mehrere Sexualstörungen hatten (Vorzeitiger Samenerguss, Erektionsstörungen bzw. beides). (7)Bijil Simon Arackal and Vivek Benegal, Prevalence of sexual dysfunction in male subjects with alcohol dependence

Ich begrenze den Alkoholkonsum auf ein Paar Feiertage im Jahr (Geburtstage mit Familie usw.), je seltener desto besser.

❌ #5 Frittierte Lebensmittel

Beim Frittieren von Lebensmitteln wie Pommes Frites entstehen viele toxische ungesunde Transfette, die schlecht für das Herz und die Arterien sind.

Und alles, was schlecht für’s Herz und die Blutgefäße ist, ist schlecht für die Potenz und kann auch potenziell den vorzeitigen Samenerguss begünstigen.

Denn vorzeitiger Samenerguss geht mit Impotenz Hand in Hand. In einer Länder übergreifenden Studie (Italien, Deutschland und USA) fand man heraus, mindestens 44% der Männer mit Erektionsstörungen auch an vorzeitigem Samenerguss leiden. (8)The Journal of Sex Research: Men With Both Premature Ejaculation (PE) and Erectile Dysfunction (ED) Experience Lower Quality of Life than Men With Either PE or ED Alone World Congress of Sexology. Montreal, Canada. Link1 Link2

Mit anderen Worten: je schlechter deine Erektion, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass du auch zu früh kommen wirst.

❌ #6 Margarine und Pflanzliche Öle vermeiden

Margarine und alle Pflanzenöle wie Palmöl, Sonnenblumenöl, Leinsamenöl oder Rapsöl sind ungesund und schädlich für Menschen.

Der einzige Grund, warum sie als “gesund” vermarktet werden, ist dass sie sehr billig in der Herstellung sind, sodass die Industrie viel Geld aus dem nichts machen kann, während die Konsumenten krank werden.

Hier ist, warum Pflanzenöle zu vorzeitiger Ejakulation beitragen:

Die Omega-6 Fettsäuren in Pflanzenölen sind sehr instabil und oxidieren leicht, wenn sie Hitze, Licht und chemischen Einflüssen ausgesetzt werden.

Wenn sie diesen Faktoren ausgesetzt werden, entstehen zwei schädliche Substanzen – Transfette und Lipidperoxide. Transfette tragen aber erheblich zur Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes bei.(9)Hu FB1, Stampfer MJ et al. Dietary fat intake and the risk of coronary heart disease in women. Link

Und wie schon oft erwähnt: Herz-Kreislauf-Erkrankungen tragen zur Impotenz und miserabler Ausdauer im Bett bei, während Typ-2-Diabetes vorzeitigen Samenerguss verursachen kann.

Hier sind 5 weitere Gründe, warum pflanzliche Öle uns krank machen: (10)How Industrial Seed Oils Are Making Us Sick by Chris Kresser, M.S, Link

  1. Unser Körper ist genetisch nicht für den Konsum von industriellen Speiseölen vorgesehen. Das Extrahieren von Öl aus den Pflanzen ist ein relativ neues Phänomen, der in der Natur nirgendwo so zu finden ist.
  2. Pflanzenöle enthalten eine unnatürlich hohe Menge an Omega-6-Fettsäuren, mit erheblichen Folgen für unsere Gesundheit.
  3. Alle Pflanzenöle sind instabil und oxidieren leicht.
  4. Sie enthalten Giftstoffe der Pflanzen. Pflanzen wollen nicht, dass ihre Samen gegessen werden und schützen mit verschiedenen Giftstoffe gegen Bakterien und andere Angreifer. In Pflanzenölen sind diese Giftstoffe in hoher Konzentration vorhanden.
  5. Wenn Pflanzenöle wiederholt erhitzt werden, entstehen noch mehr toxische Nebenprodukte.

Bratöle wie das Sonnenblumenöl sind zwar relativ harmlos beim Steak braten, aber in Salaten und Gerichten haben Pflanzenöle nichts zu suchen.

Zusammenfassung

7 Ernährung-Tipps für Männer die zu früh kommen

  1. Reduziere deinen Alkohol-Konsum. Man kann mit Alkohol zwar kurzfristig etwas länger durchhalten, doch regelmäßiger Konsum führt zu Erektionsstörungen und schlechter Ausdauer im Bett.
  2. Esse viel qualitatives Fleisch, vorzugsweise mit viel Fett dran. So wirst mehr Testosteron, mehr Ausdauer und mehr sexuelle Power im Bett haben.
  3. Mische am besten nicht das Fleisch mit Kohlenhydraten (Nudeln, Brot, Kartoffeln usw.), weil sie dann beide langsamer und schlechter verdaut werden.
  4. Esse keine verarbeiteten Lebensmittel aus der Dose: egal ob Fleisch oder Suppen, weil sie Konservierungsstoffe und andere schädliche Zusatzstoffe enthalten.
  5. Vermeide vegane und vegetarische Lebensmittel, Pflanzenöle und Süßes. Alle drei erhöhen die Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes Typ 2, welche den vorzeitigen Samenerguss begünstigen.
  6. Kein Sex auf vollen Magen. Vermeide es, vor dem Sex zu viel zu essen. Voller Magen wird dafür sorgen, dass das Blut – welches du beim Sex dringend für eine harte Erektion benötigst – stattdessen in die Magen-Darm Trakt Gegend zur Verdauung umgeleitet wird.
  7. Vermeide es, direkt vor dem Schlafen zu essen. Schlafen auf vollen Magen bedeutet schlechtere Schlafqualität, weniger Testosteron, weniger Ausdauer und schwächere Erektion am nächsten Tag.

Referenzen   [ + ]

David
 

Ca. 30% aller Männer kommen zu früh beim Sex. Deswegen habe ich einen simplen 10 Schritte Prozess entwickelt, der ihnen hilft im Bett länger durchzuhalten, sodass sie ihren Partnerinnen den besten Sex ihres Lebens bieten können.

Wir nutzen Cookies, um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, akzeptieren die Cookies aber erst, wenn du auf "Akzeptieren" klickst. Mehr Infos

Wir besuchen Google-Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst. Weiterhin wird über Cookies ermittelt, welcher unserer Partner dir geholfen hat, unsere Seite zu finden. Wenn du möchtest, kannst du hier deine Cookies jederzeit deaktivieren.

Schließen